Kontrolliert integrierter Anbau

Durch umweltschonende und standortgerechte Arbeitsweisen, unter Inkaufnahme eines höheren Arbeitsaufwandes, ist bei vermindertem Betriebsmittelaufwand ein höherer Qualitätsstandard des Erntegutes anzustreben.

 

Der integrierte Pflanzenbau gewährleistet hohe innere und äußere Qualität der Ernteerzeugnisse bei gleichzeitiger Schonung der natürlichen Produktionsgrundlagen Boden, Wasser und Natur. Unser Spargelhof verpflichtet sich, eine umfangreiche und jederzeit durch neutrale Kontrollsysteme überprüfbare Dokumentation der Produktion zu führen.

 

Es besteht eine Aufzeichnungspflicht für Anbau, Düngung und Pflanzenschutz. Die Düngung erfolgt ausschließlich nach Entzugswerten, welche in regelmäßigen Abständen über Bodenproben ermittelt wird. Es wird nur das aufgedüngt, was die Pflanze im Laufe einer Vegetationsperiode dem Boden entzogen hat. Die Beprobung der Böden wird regelmäßig und jährlich durchgeführt.

 

Der kontrollierte integrierte Anbau verfolgt das Ziel, die ökologischen und ökonomischen Erfordernisse in ausgewogener Weise zu berücksichtigen.

 

 

 

Kontakt:

Spargelhof Seine

Manfred Seine

Eicheweg 6
86529 Schrobenhausen

Telefon: +49 8252 7681

E-Mail: manfred.seine@gmx.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Spargelhof Seine, Webdesign: Zaums Marketing, Verlag und Design